Bei unseren FAQ zum Kochtüten-Firmen-Abo unterscheiden wir zwischen Fragen, die die Mitarbeiter bzw. Empfänger unserer Kochtüten betreffen und Fragen, die das Unternehmen betreffen, das in der Regel unser Vertragspartner für das Kochtüten-Firmen-Abo ist.

Monatsabo, jede Woche eine 2er-Tüte
44,00 / Monat

Häufig gestellte Fragen (Mitarbeiter / Kochtüten-Empfänger)

Wann erfolgt die Lieferung in Wochen mit Feiertagen?

Falls der reguläre Liefertag auf einen Feiertag fällt, liefern wir das Kochtüten-Abo automatisch am darauffolgenden Arbeitstag.

Siehe auch: Lieferpausen- und Feiertagskalender

Werden pro Monat 4 oder 5 Tüten geliegert?

Das kommt ganz darauf an! Durch unseren wöchentlichen Liefer-Rhythmus gibt es in einigen Monaten nicht nur 4 sondern sogar 5 Lieferungen. Der monatliche Preis ändert sich in diesen Monaten nicht. Zum Ausgleich machen wir zwischen Weihnachten und Neujahr sowie im Sommer jedoch insgesamt 4 Wochen Betriebsferien, in denen euer Monatsabo weiter läuft, die Lieferung aber ausgesetzt wird. Übers Jahr gesehen erhaltet ihr also in 48 von 52 Wochen eine Kochtüte.

Siehe auch: Lieferpausen- und Feiertagskalender

Ich habe Urlaub - was passiert mit meiner wöchentlichen Kochtüte?

Eine Lieferpause während deines Urlaubs ist beim Kochtüten-Firmen-Abo auf Grund der besonderen Abrechnungsmodalitäten nicht möglich.

Suche dir also am besten eine Urlaubsvertretung, die sich während deiner Abwesenheit um deine Kochtüte “kümmert”. Frei nach dem Motto: “Wer nächste Woche im Büro die Blumen gießt, bekommt dafür die Kochtüte!”

By the way: Unsere Kochtüten sind im Kühlschrank in der Regel mindestens 2-3 Tage haltbar. Falls du also nur am Kochtüten-Liefertag selbst abwesend bist, kannst du einfach einen Tag später kochen.

Ich habe keine Lust mehr auf Kochtüten. Wie kündige ich?

Das Kochtüten-Firmen-Abo schließt deine Firma für dich ab. Änderungen am Firmen-Abo kann deshalb nur der zentrale Ansprechpartner durchführen. Dieser verwaltet alle Abos und kann die Anzahl der Kochtüten zum nächsten Monat entsprechend herabsetzen.

Ich bin Single - warum gibt es nur 2er-Tüten?

Unsere 2er-Tüten eignen sich auch für Singles! Entweder ihr habt gleich für zwei Mahlzeiten gekocht, oder ihr ladet einfach jemand zum Abendessen ein. Apropos: Liebe geht durch den Magen :) 

Häufig gestellte Fragen (Unternehmen)

Warum sollte ich vor der Abo-Bestellung ein Kundenkonto erstellen?

Über das Kundenkonto könnt ihr eure Kochtüten-Firmen-Abos bequem verwalten, eigenhändig pausieren, kündigen oder die Anzahl ändern (siehe weiter unten).

Eine nachträgliche Zuordnung eines bereits abgeschlossenen Abos zu einem später angelegten Kundenkonto ist nur manuell durch uns möglich.

Wie kann ich unser Kochtüten-Abo ändern?

Die Abo-Verwaltung ist bequem über das Kundenkonto erreichbar, über das die Bestellung des Abos durchgeführt wurde (siehe Screenshots).

Kündigen und Pausieren/Reaktivieren funktioniert dort recht intuitiv:

Falls ihr über den entsprechenden Button die Anzahl der Kochtüten ändern oder euren Liefertag neu festlegen wollt, werdet ihr von unserem System nochmals durch den Bestellprozess geführt. Das mag etwas irritierend wirken, ist aber richtig so, denn eure neue Abo-Bestellung ersetzt das alte Abo vollständig. Falls ihr z.B. von 10 auf 8 Abos wechseln wollt, müsst ihr also erneut euren Liefertag auswählen und 8 Abos bestellen. In der Bestell-Übersicht könnt ihr außerdem erkennen, dass es sich um eine Abo-Änderung handelt (und keine Neubestellung).

Wie erhalte ich eine Rechnung?

In der Nacht zum Monatsersten erfolgt bei uns ein Rechnungslauf für alle aktiven Kochtütenabos des neuen Montas. In diesem Zug ziehen wir den fälligen Betrag über die gewählte Zahlungsmethode ein und stellen eine Rechnung aus. Diese wird an die Emailadresse verschickt, die in deinem Kundenkonto hinterlegt ist.

Was muss ich beim 44€-Sachbezug steuerlich beachten?

Wir sind keine Steuerberater und können dir deshalb keine rechtsverbindliche Auskunft in Steuerfragen geben. Schau einfach mal auf unserer Infoseite zum Sachbezug und sprich mit dem Verantwortlichen in deiner Firma für die Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Wichtig ist außerdem, dass du immer den Überblick behältst, welche Mitarbeiter sich bei dir für ein Kochtüten-Abo gemeldet haben und dass das mit der Anzahl der abgeschlossenen Abos zusammenpasst.