Kürbis-Flammkuchen mit Südtiroler Speck bzw. Kürbiskernen und Gorgonzola

Ab 8,10

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
(2 Kundenrezensionen)

Herbstlicher Flammkuchen, oh wie schön:):) Mit Hokkaido-Kürbis-Spalten, würzigem Südtiroler Speck oder in der VEGGIE-Variante mit crunchy Kürbiskernen. Und dazu cremiger Gorgonzola. Das Ganze auf knusprigem Flammkuchen-Boden. Perfekte Kombi.

Das brauchst du: Salz, Pfeffer, Olivenöl

Werkzeug: Ofen, Nudelholz/Weinflasche, Backblech mit Backpapier

Wann zu kochen: 2-3 Tage nach Erhalt

Allergene: Weizen, Milch

Nährwerte (pro Portion): Kalorien:

Auswahl zurücksetzen
Kürbis-Flammkuchen mit Südtiroler Speck bzw. Kürbiskernen und Gorgonzola
GermanEnglish