Poke Bowl mit Lachsfilet, Edamame-Bohnen, Avocado und Wasabi-Dressing

Ab 9,90

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
(3 Kundenbewertungen)

Poke Bowl. Poke heißt auf hawaiianisch „in Stücke schneiden“. Genauso machen wir das hier:) Bunt angerichteter Salat aus Hawaii mit zartem Lachsfilet, Avocado, knackig-grünen Edamame-Bohnen und einem freshen Soja-Wasabi-Dressing, das Ganze serviert auf lockerem Basmatireis. Oben drüber ein paar Sesamsamen, schwarz und weiß fürs Auge. Fertig ist der Sommerkracher.

Hinweis zur 1er-Tüte: Der Preis ist so hoch, weil 1er Tüte wie 2er Tüte genau gleich viel Lachs bekommen. Wir bekommen den Lachs in dieser Größe angeliefert und möchten den Fisch aus hygienischen Gründen nicht mehr halbieren bzw. „in die Hand“ nehmen. Das als Erklärung.

Der Fisch ist Tiefkühlware und kommt erst zum Zeitpunkt der Auslieferung aus dem Gefrierfach. Bester Zubereitungszeitpunkt: Ab 16 Uhr des Liefertages sowie bei Lagerung im Kühlschrank am nächsten Tag. TK-Fisch hat den Vorteil, dass er direkt nach dem Fang tiefgefroren wird. Die Keimbelastung ist dadurch sehr niedrig. Niedriger als bei frisch gefangenem Fisch. Deswegen kann der Fisch bedenkenlos roh – wie hier im Rezept vorgesehen – gegessen werden.

Zubereitungszeit: 25 Min, Arbeitszeit: 15 Min.

Das brauchst du: Salz, Pfeffer, Zucker

Werkzeug: Topf

Wann zu kochen: Spätestens 1 Tag nach Erhalt

Allergene: Soja, Weizen (Sojasoße), Fisch, Sesam (Sesamöl, Sesamsamen)

Nährwerte (pro Portion): Kalorien: 576 kcal, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiß: 25,6g, Fett: 36,6g

 

Poke Bowl mit Lachsfilet, Edamame-Bohnen, Avocado und Wasabi-Dressing
GermanEnglish