Super easy: Hamshuka

Ein Highlight der neueren israelischen Küche: Hamshuka. Orientalisch gewürztes Bio-Rinderhackfleisch bzw. SOJA-Hack auf cremigem Hummus. Hammer.

Hamshuka
Zutaten für 2 Personen,
Hamshuka
1 Dose Kichererbsen, abgeseit
1 Zitrone
50g Tahini (Sesammuß, bzw. Sesampaste)
1 mittlere Knoblauchzehe, klein gehackt
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprika, rosenscharf
1 EL Tomatenmark
Handvoll frische Minze, gewaschen, klein gehackt
1 kleine Zwiebel, klein gehackt
250g Rinderhack oder Sojahack
1/2 Fladenbrot

 

Zum PDF-Kochbuch

 

Hamshuka Rezept:

  • Kichererbsen, Knoblauch, Saft einer halben Zitrone, 3 EL Olivenöl, 1 TL Salz und zwei, drei Schluck Wasser mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren. Eventuell etwas Wasser nachgeben. Es soll schön cremig werden.
  • Das Hack und die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf hoher Hitze 4-5 Min krümelig braten. Dann den Kreuzkümmel, das Paprikapulver sowie das Tomatenmark dazugeben. 2-3 EL Wasser dazu geben, rühren und 3-4 Min fertig braten.
  • Fladenbrot im Ofen leicht anrösten, 3-4 Min.
  • Hummus auf schöne Teller geben und mit Hack on Top servieren. Das ganze mit frischer Minze garnieren und mit Fladenbrot servieren.
  • Hamshuka genießen:)

Tipp: Dazu passt n Glas Wein:)

Ps. Kennt ihr schon unseren Shakshuka? Auch aus der Levante-Küche. Auch der Hammer:)

Wir hoffen dir ist unser Hamshuka Rezept gelungen.

Ps. Hamshuka ist übrigens einfach Hummus mit Fleisch/Veggie-Fleisch.

Wie findest du das Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.