In 5 Schritten zum perfektem Beef Wellington

The Classic. Zu Recht. Beef Wellington. Das Rezept mit genauer Gramm- und Temperaturangaben. 100% Failsafe.

Beef Wellington
Zutaten für 3-4 Personen,

Beef Wellington

500g  Rinderfilet, Mittelstück, gleichmäßig dick
400g Champignons, braun, ganz klein geschnitten bzw. im Mixer grob zerkleinert
4-5 Thymianzweige, nur die Blätter
6 Scheiben Parma Schinken
1 Blätterteig
1 Ei
1 EL Senf

 

Zum PDF-Kochbuch

 

Beef Wellington:

  • Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Rinderfilet ordentlich von allen Seiten salzen und pfeffern. In einer sehr heißen Pfanne von allen Seiten insgesamt 60-90 Sek scharf anbraten.
  • Champignons in einer heißen Pfanne mit Olivenöl und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min anbraten, bis die Masse sehr trocken ist. Thymian dazu, sowie salzen und pfeffern. Rinderfilet mit Senf einreiben. Filet und Champignons abkühlen lassen.
  • Blätterteig auf Backpapier ausbreiten, Parma-Schinken-Scheiben überlappend auf den Blätterteig legen und etwas Rand nach außen lassen, Pilzmasse auf den Schinken streichen, Rinderfilet mittig drauf platzieren und den Blätterteig um das Filet wickeln. Dicht verschließen. Überschüssigen Teig entfernen.
  • Ei mit 1 TL Wasser und einer Prise Salz vermischen. Blätterteig auf ein Backblech setzen und mit Eigelb einstreichen.
  • Beef Wellington für exakt 35 Min (für medium, siehe Foto) auf mittlerer Schiene backen. Wenn der Blätterteig zu dunkel wird, auf 180 Grad runterschalten und mit Alufolie abdecken.
  • Beef Wellington rausholen und unbedingt 10 Min ruhen lassen.
  • Anschneiden und Genießen:)

Tip: Ein Gläschen Rotwein macht sich sehr gut dazu:)

Ps. Kennt ihr schon unseren Pulled-Lachs-Burger?

Wir hoffen dir hat unser Beef Wellington geschmeckt.

Wie findest du das Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.