Tagliatelle mit Lachs und Ricottoa

Einfach. Deluxe. Lecker.

Zutaten für 2 Personen
300 g Tagliatelle
200g frisches Lachsfilet
100g Ricotta
40g Tomatenmark
1 Zitrone
3-4 Stängel Basilikum
100g sonnengetrocknete Tomaten

Dieses Rezept stammt aus einer unserer wöchentlich wechselnden Kochtüten. Darin enthalten sind das Rezept und alle Zutaten in der richtigen Menge, wahlweise für 1 oder 2 Personen. Ist doch so viel entspannter:) ->

Zur aktuellen Wochenkarte

Tagliatelle in kochendem Salzwasser 6 Min al dente kochen. Etwas Pastawasser aufbewahren für die Soße (1P: 3 EL/2P: 6 EL) Im Pastawasser befindet sich gelöste Stärke, dadurch haftet die Soße besser an den Nudeln:). Sonnengetrocknete Tomaten klein schneiden. Basilikum waschen und klein schnippeln. 

Lachs waschen, trocken tupfen. In nicht all zu kleine Würfel schneiden und leicht salzen. In einer großen Pfanne Lachs und getrocknete Tomaten mit etwas Olivenöl auf mittlerer Hitze für 2 Min anbraten. Ricotta, Tomatenmark (beides in einem Behälter) und Nudelwasser hinzugeben (Wer möchte auch gernen einen Schluck Weißwein). Alles vorsichtig verrühren, bis eine cremige Soße entsteht. Nochmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Nudel vorsichtig unterheben. Alles auf schönen Tellern servieren. Mit Basilikum garnieren. Frisch gemahlenen Pfeffer drüber. Zitrone halbieren und dazu reichen. Das war´s schon. Du hast lecker Essen gemacht. Und wer das Rezept etwas abändern möchte: Nur zu! Es ist Dein Werk.

Genieß deinen Feierabend

Wie findest du das Rezept?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.