Fluffiger Erdbeerkuchen mit Mascarpone-Creme

Einfacher Erdbeerkuchen (vor allem mit gekauftem Boden). Bester Erdbeerkuchen, da fluffig, cremig, fruchtig. Was will man mehr??

Zutaten für 1 Kuchen
500-600g Erdbeeren, gewaschen, halbiert
250g Mascarpone
1 Zitrone
2-3 EL Zucker
200ml Sahne
Für den Boden:
2 Eier
150g Mehl
120ml Milch
80g Zucker
1 Päckchen Backpulver
Optional: Fertigen Boden kaufen:)
1 Tortenguss (optional)
Zum PDF-Kochbuch
  • Entweder Boden kaufen oder machen: Eier, Zucker, Milch, Mehl, Backpulver glatt rühren, in eine runde Springform mit Backpapier geben, glatt streichen und 20 Min bei 160 Grad Umluft backen. Falls zu Farbe zu dunkel wird: Mit Alu-Folie abdecken.
  • Sahne mit einer Prise Salz schlagen
  • Mascarpone mit Saft einer halben Zitrone und dem Zucker glatt rühren. Sahne unterheben.
  • Mascarpone-Creme auf Kuchen geben (nicht alles, etwas zurückbehalten für „obendrauf“)
  • Erdbeeren auf Creme legen
  • Optional: Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten. Mit Esslöffel auf Erdbeeren geben bzw. die Zwischenräume damit auffüllen. Nicht alles benutzen. Tortenguss kann man auch weglassen, aber er hält die Erdbeeren zusammen und den Kuchen saftig („Schutzschicht“).
  • Kuchen kalt stellen und dann genießen